Der "JobMatcher"

Frauen und Männern stehen heute grundsätzlich die gleichen Ausbildungsgänge und Laufbahnen offen. Trotzdem wählen junge Frauen und junge Männer ihren Beruf nach unterschiedlichen Kriterien und aus einem unterschiedlich breiten Spektrum aus.

Eine Erweiterung der Perspektive wird dann möglich, wenn der Berufswahlprozess früh und kontinuierlich begleitet wird und eine Auseinandersetzung mit traditionellen Rollen ermöglicht, z.B. mit Angeboten, die konkrete Einblicke in untypische Felder ermöglichen und Gelegenheit geben, Vorbilder zu erleben. Dazu ist es wichtig, die jungen Menschen auf eine Art und Weise anzusprechen, die ihrer eigenen Lebensweise möglichst stark entspricht; also haben wir dem Technologisierungstrend entsprechend versucht, eine digitale Lösung dafür zu finden, dass junge Menschen lernen, die existierenden Stereotypen bezüglich Berufswahl auf spielerische, interaktive und vor allem attraktiv anzugehende Art und Weise selber aufzubrechen - und so wurde der "JobMatcher" geboren!

Auf der rechten Seite und unten befindet sich der direkte Link zum Spiel - finde heraus, was für spannende Jobs es in der modernen Berufswelt gibt, egal ob du eine junge Frau oder ein junger Mann bist!

Viel Spass!